o9.o8.2oo9 - Der große Tag ist da!

Kurz vor 0h fiel dann Marcel und Simon ein, dass sie meine Geschenke ja noch nicht eingepackt hatten und so verkrümelten sie sich erstmal nach nebenan... Daniel und Nancy waren da glücklicherweise besser vorbereitet ^^ Punkt 12 bekam ich also meine Geschenke, was erstmal in einem so lauten Lachanfall endete, dass Schwiegermama anrief und fragte, ob wir denn noch recht bei Trost wären. Von Daniel und Nancy bekam ich wirklich einen 3D Penis Bausatz... Das alleine war ja schon zum Brüllen, aber dann die Zettel in der Verpackung.. Das war dann schlußendlich zuviel. Auf dem ersten stand: Keine Abgabe an Personen unter 18 Jahren! Durchaus noch verständlich. Dann kamen erst die Absurditäten wie: Bei kleinen Kindern sollte immer ein Erwachsener in der Nähe sein, wenn die damit basteln oder spielen und dass das Produkt nichts für Kinder unter 3 Jahren wäre, wegen verschluckbarer Kleinteile! Mit dem richtigen Pegel war das dann nur noch zum Wegschmeißen komisch! Von Simon hab ich dann (in ein Handtuch eingewickelt!) ne Playstation 1 bekommen mit Final Fantasy IX (*freu freu*), vom meinem Schatz dann Billy Talent - III (orginal, sogar noch mit Preisschild xD), von Bernd ne selbstgebrannte CD mit alten Feierliedern von uns (Nostalgie pur) und auch Billy Talent - III (allerdings gebrannt und liebevoll beschriftet) und von meiner Mama hab ich Märchenmonds Kinder und Märchenmonds Erben (beide von Wolfgang und Heike Hohlbein), Bilden sie einen Satz mit... Ein Dichterwettstreit und Kobie Krüger - Ich trage Afrika im Herzen bekommen. Nun nur nochmal abwarten was ich von Papa bekomme ^^ Gewünscht hab ich mir was für den Haushalt, zum Beispiel einen Besen, weil unserer schon ziemlich kaputt ist und er meinte, wenn er (also Papa) gut drauf ist, krieg ich noch ein paar Lappen dazu.


Naja zurück zum eigentlichen Thema: Die Party, die nach der Geschenkvergabe leider schon recht schnell vorbei war. Simon bekam einen plötzlichen Müdigkeitsanfall und verschwand recht schnell in "seinem" Zimmer, Marcel wollte eigentlich nur mal kurz auf Klo und dann ins Bettchen, aber dazu kam es nicht mehr. Er war anscheinend nur pullern und ist dann neben der Badewanne auf dem Vorleger der Länge nach eingeschlafen, was recht suboptimal war, da Nancy vor der Abreise auch nochmal auf Toilette wollte. Marcel war nur nicht wegzubewegen. Nachdem die Beiden dann auch weg waren, saßen Bernd und ich dann noch zusammen und haben uns bis ca. 4 oder so noch unterhalten. Um halb 3 rief Meise noch an, was mich tierisch gefreut hat und wir haben etwa ne halbe Stunde telefoniert. Sie war leicht bis mittelschwer angesoffen und es war verdammt unterhaltsam. Obwohl mit das Beste war, als sie noch mit meinem schlafenden Freund "telefoniert" hat. Er weiß von nix mehr... Dann irgendwann hab ich ihn verabschiedet und bin auch ins Bettchen gefallen.

So gegen 15h war ich dann wieder wach und sogar relativ ausgeschlafen. Mama wollte immerhin so gegen 17Uhr da sein und wir mussten DRINGEND(!!!!) den Tisch aufräumen. Hier mal ein Foto, das die Dringlichkeit ganz gut wiederspiegelt:


Mama war dann doch erst gegen 19h da, leider hab ich vergessen, den Geburtstagstisch nochmal zu fotografieren... Total niedlich, wie in Kindertagen mit einer 25 aus Smarties geformt und mit Hanuta und Salzigen Haribo Heringen dekoriert. Ich war sehr gerührt. Gegen halb 12 ist sie dann auch wieder nach Hause gefahren und Simon hatte sich auch wieder mal ins Bett verzogen. Marcel war an der X-Box 360 noch zugange und ich hab mich nach Märchenmond verzogen und den zweiten Teil noch an diesem Abend durchgelesen. So gegen 6 muss es gewesen sein, als wir dann ins Bett gegangen sind...

9.8.09 23:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen