6.8.2009 - Nur noch 3 Tage...

Noch 3 Tage bis zu meinem Geburtstag und von circa 15 eingeladenen Freunden haben 3 abgesagt, 2 eventuell zugesagt und der Rest hat sich einfach nicht gemeldet. Ich bin stark begeistert... Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr. Wenigstens kommt Bernd, das bedeutet mir schon sehr viel, weil wir bis jetzt noch nie dazu gekommen sind, meinen Geburtstag zusammen zu feiern und das obwohl wir fast 3 Jahre in einer Wohnung gelebt haben. Hoffentlich freut er sich wenigstens über die Slideshow die ich für ihn gemacht habe:

 

 

 Ich freu mich schon, wenn die Wohnung endlich komplett ist und nicht mehr nach alter Frau aussieht. Die ersten Schritte sind schon gemacht, der häßliche rote Teppich mit Blumenornamenten ist raus und die kackbraunen Vorhänge wurden durch schöne dunkelrote ersetzt. So wirkt der ganze Raum schon ganz anders und viel freundlicher. Das größte Manko ist allerdings noch unsere Schrankwand... Leider können wir uns im Moment keine Neue leisten und umkleben oder sowas in der Richtung wird auch nichts. Andererseits ist die so verdammt praktisch, da sie jede Menge Stauraum bietet. Bild wird folgen.

 

Nachtrag um 23:21h

War grad noch mit Gian unterwegs... Seine SMS war so niedlich^^ "Eva Jann, hast du heute Zeit, weil ich muss noch Geschenk kaufen für gute Bekannte, die am Sonntag Geburtstag hat." Ich mein, es war mehr als offensichtlich, dass er mich meint, aber ich hab das Spielchen trotzdem mitgespielt. ^^

Ich hab Manu vorhin vergessen zu erwähnen. Die Ärmste tut mir voll leid... Wie kann man nur soviel Pech mit Typen haben? Ich drück ihr auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass sich das Ganze klärt.

Jippeh mein Meischen ist online. Freu mich so!

 

Knartsch mit Kerlchen.. Das hat mir grade noch gefehlt... Er hat Angst, dass unsere Beziehung kaputt geht, weil wir beide ja nur noch am Rechner hängen. Er kommt von der Arbeit nach Hause, zieht sich um und macht sich frisch und hängt dann sofort am PC oder an der Konsole... Mein Bruder hat Urlaub und geht früh ins Bett, damit er dann von morgens um 5 oder 6 am Rechner zocken kann, da bleibt er dann bis ich ihn wegscheuche, was meistens so gegen 15-16h ist... Weg ist er dann gegen 17-18h.... Spätestens gegen 21h meckert dann Marcel , dass er auch mal spielen möchte... Im Endeffekt, kann ich also nur nachts zocken, worauf ich allerdings auch nicht wirklich Lust habe, weil dann eh keiner mehr online ist... Irgendwie ist das alles Scheiße. Ich mein, er hat zwar Recht mit seiner Aussage, aber er kommt ja auch nicht alleine auf die Idee mal was zu unternehmen. Ich bitte ihn bestimmt schon 4 Monate, dass er endlich mal seine Tischtennisausrüstung von seinem Dad holt, damit wir mal bei uns im Park spielen können. Was ist bis jetzt passiert? Richtig, absolut nix... Federball hat er auch keine Lust zu, weil ist ja zu anstengend... Wozu hab ich die Schläger denn gekauft? Zum Angucken? Bleibt mir wohl nur das Sonntägliche Schwertkampf- und Kampfsporttraining mit meinem Bruder... Kerlchen werd ich wohl nicht zum Sport bewegen können....

 

 

6.8.09 23:39

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jenni / Website (6.8.09 20:07)
Hey,
hab deinen Blog schon längst entdeckt ^^ Musste nur erstmal das Kapitel da zu ende lesen über den Wald des Träumers. Finds handlungsmäßig gut, ich will wissen, wie es weitergeht Ist das bis jetzt alles, oder hast du noch mehr geschrieben und nur nicht online gestellt?

Hab dich auch lieb!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen